NEWS & PRESSEMITTEILUNGEN

 

Rudolf Dietz Straße: SPD Taunusstein lädt zum Austausch ein

Dienstag, 12. November 2019,

Rudolf Dietz Straße: SPD Taunusstein lädt zum Austausch ein

Erst mit der Einreichung von SPD-Anträgen zur Namensänderung der Rudolf-Dietz-Straße oder zur Einführung von Stolpersteinen in Taunusstein wird über die Erinnerungskultur und die Aufarbeitung unserer Geschichte richtig diskutiert, so lautet die gemeinsame Reaktion von SPD-Ortsverein und SPD-Fraktion Taunusstein auf die aktuellen Diskussionen. „Diese Debatten sind besonders wichtig und müssen geführt werden“, sagen SPD-Vorsitzender Maximilian Faust und SPD-Fraktionsvorsitzender Dieter Weiß in einer gemeinsamen Pressemitteilung.

 

„Wir müssen uns mit den Höhen und Tiefen unserer Geschichte auseinander setzen und uns dabei immer wieder hinterfragen, ob wir unsere Geschichte oft genug und vor allem angemessen aufarbeiten. Dazu gehört es aus unserer Sicht auch dazu, Straßennamen in Frage zu stellen. Die Emotionalität und die aktuellen Diskussionen um die Rudolf-Dietz-Straße oder auch um die Einführung von Stolpersteinen zeigen uns, dass wir die Aufarbeitung unserer Geschichte in den letzten Jahren nicht richtig und nicht in der notwendigen Intensität in Angriff genommen haben“, sagt SPD-Vorsitzender Maximilian Faust.

 

Damit bewertet die SPD die aktuelle Debatte sehr positiv. „Natürlich werden wir uns mit allen eingebrachten Vorschlägen auseinandersetzen und uns auch kompromissbereit zeigen. Wir wollen bei dem Thema Erinnerungskultur weniger die politische Auseinandersetzung, sonder viel mehr die Debatte, um die angemessener Art und Weise der Aufarbeitung. Der Wille und die Akzeptanz des Ortsbeirates Bleidenstadt sind uns dabei sehr wichtig. Ebenso wichtig ist uns, dass wir nicht zum Nachteil der betroffenen Bürgerinnen und Bürger handeln,“ so Faust weiter.

 

"Aus diese Grund möchte sich die SPD in den kommenden Tagen gemeinsam mit den Anwohnern treffen“, kündigt SPD-Fraktionsvorsitzender Dieter Weiß an und lädt alle Anwohner für den 18. November ein. Ab 17:30 Uhr wolle man sich am Straßenschild der Rudolf-Dietz-Straße in Bleidenstadt treffen und in den Dialog treten. "Wir sind für alle Vorschläge offen und freue uns über weitere konstruktive Diskussionen, denn diese Debatten sind alleine schon ein wichtiger Bestandteil unserer Erinnerungskultur in Taunusstein“, sagt SPD-Fraktionsvorsitzender Dieter Weiß abschließend.