Dieter Weiß zum Fraktionsvorsitzenden wiedergewählt



Die SPD Fraktion im Taunussteiner Stadtparlament stellt die Weichen für die neue Legislaturperiode mit der Wahl ihres Fraktionsvorstandes. Der seitherige Fraktionsvorsitzende Dieter Weiß wurde auf Vorschlag des SPD-Vorsitzenden einstimmig wiedergewählt. Zu seinen Stellvertretern wurden mit Maximilian Faust und Dorothee Etges zwei in der Taunussteiner Kommunalpolitik ebenfalls gut bekannte Gesichter gewählt.


Komplettiert wird das Team durch die Fraktions-Geschäftsführerin Karin Staudt-Mehler sowie dem neu ins Stadtparlament gewählten Thorsten Gromes. Detlef Faust wurde der SPD für den SPD-Spitzenplatz im Magistrat nominiert und wird in dieser Funktion ebenfalls dem Fraktionsvorstand angehören.

„Das ist geballte Erfahrung, die für eine gute Kommunalpolitik zum Wohle der Menschen in Taunusstein unerlässlich ist“, freut sich Weiß auf die künftige Arbeit. Wir werden weiter eine ganz aktive Rolle im Parlament einnehmen und für eine soziale Stadt streiten. Bei unserem gesamten Engagement stehen immer die Menschen in allen Altersgruppen mit ihren Ansprüchen an ein gutes und bezahlbares Wohn- und Lebensumfeld im Vordergrund“, gibt Weiß eine deutliche Zielsetzung vor, an der er später auch gerne gemessen werden will.