Handwerkerpreis: Die Preisträger stehen fest - Digitale Preisverleihung



Nachwuchstalente im Handwerk fördern und gleichzeitig ehrenamtliches und soziales Engagement belohnen. Diese Besonderheiten haben sich die Sozialdemokraten zum Ziel gesetzt und stehen im Mittelpunkt des Taunussteiner Handwerkerpreises, initiiert von der SPD Taunusstein. Dieser wird in diesen Tagen zum ersten Mal vergeben.


Gewinner der Kategorie „Beste Handwerkerin“ und „Bester Handwerker“ sind Celine Will und Janis Zimmermann. Den sehr guten und gemeinsamen zweiten Platz erzielten Benedict Böhmer und Pascal Machenheimer. Alle vier Personen konnten sich unter den vielen Bewerber*innen durchsetzen. Auf sie warten besondere Preise. Neben einem Preisgeld von 250 Euro für die Erstplatzierten und 150 Euro für die Zweitplatzierten erhalten alle vier eine Berlinreise mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Rabanus.


Die SPD Taunusstein zeigte sich sehr erfreut über die Prämierungen und den erfolgreichen Start des Handwerkerpreises. Idee dahinter ist, dass Absolvent*innen einer Handwerksausbildung der vergangenen zwei Jahre gewürdigt werden. „Wir wollen mit diesem Preis wieder ein Stück weit dazu beitragen, dass das Handwerk vor Ort die Anerkennung bekommt, die es verdient. Das Handwerk ist das Rückgrat unserer heimischen Wirtschaft und hat für uns Sozialdemokraten deshalb einen besonderen Stellenwert“, sagt SPD-Mitglied Lars Bernotat. „Mit dem Handwerkerpreis wollen wir nicht nur schulische Leistungen bewerten. Neben der Abschlussnote wollen wir auch diejenigen belohnen, die sich außerordentlich stark für die Gemeinschaft einsetzen“, so Initiatorin und stellvertretende SPD-Vorsitzende Dorothee Etges.



In der Jury sind neben SPD-Vertretern aus Taunusstein auch der Landrat des Rheingau-Taunus-Kreises, Frank Kilian. Die Gewinner*innen werden am 11. März um 19 Uhr im Rahmen einer digitalen Preisverleihung geehrt. Die Veranstaltung ist öffentlich. Alle interessierten Bürger*innen können teilnehmen. „Wir wollen gemeinsam mit den Preisträgern, dem Landtagsabgeordneten Marius Weiß, dem Bundestagsabgeordneten Martin Rabanus und Hohensteins Bürgermeister und Kreisfraktionsvorsitzenden Daniel Bauer über das Handwerk in Taunusstein sprechen“, verkündet der SPD-Vorsitzender Maximilian Faust und lädt alle interessierten Bürger*innen dazu ein.

INFORMIERT BLEIBEN ...

Mit dem Eintragen Ihrer E-Mail Adresse informieren wir Sie über Aktuelles aus der Taunussteiner Politik. Wir freuen über den weiteren Dialog mit Ihnen!

Sozialdemokratische

Partei Deutschlands (SPD)

OrtsvereinTaunustein

 

Vorsitzender Maximilian Faust

Kleiststraße10, 65232 Taunustein

www.spd-taunustein.de

info@spd-taunustein.de

© 2020 SPD Ortsverein Taunusstein | Impressum

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black YouTube Icon