Frieden in Europa: Kundgebung am 8. Mai 2022 in Taunusstein



Viele Jahre Frieden in Europa - damit ist es spätestens sei dem Angriff Putins auf die Ukraine vorbei. Die SPD Taunusstein lädt deshalb am Sonntag, den 8. Mai 2022 um 12 Uhr alle Taunussteiner*innen zu einer Kundgebung auf dem Dr.-Peter-Nikolaus-Platz in Taunusstein- Hahn ein. Besonders angesprochen sind auch die Vertreter aller demokratischen Parteien, Verbände, Institutionen, Kirchen und Vereine.


Am 8. Mai vor einem Jahr - am Gedenktag der Befreiung Deutschlands von der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft - lebten wir in Europa noch in Frieden und trafen uns auf dem Dr.-P.-Nikolaus-Platz.

"Wir waren der Überzeugung, dass Frieden keine Selbstversständlichkeit ist. Wir ahnten aber nicht, dass ein knappes Jahr später auf Geheiß eines russischen Machthabers Menschen in der Ukraine ermordet werden, Mütter ihre Söhne, Kinder ihre Väter, Frauen ihre Männer verloren und täglich noch verlieren", so SPD-Chef Max Faust. "Menschen müssen ihre Heimat verlassen, um ihr Leben und das Leben ihrer Kinder zu schützen."

Die SPD Taunusstein will deshalb gemeinsam mit den Taunussteiner*innen ein Zeichen setzen, die Forderung ist klar: Frieden in Europa! Neben der Kundgebung mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Marius Weiß, dem SPD-Vorsitzenden Max Faust und der Organisatorin Dorothee Etges laden die Sozialdemokraten auch zu einem Friedensfest mit musikalischer Untermalung durch die Musikschule Hünstetten-Taunusstein ein. Außerdem sollen alle Taunussteiner Kirchen gemeinschaftlich mit einem Stadtgeläut ein Zeichen für Toleranz, Frieden und Miteinader senden.