top of page

Erstes Treffen der Initiative "Gemeinsam und Miteinander" am 06. Februar


Am kommenden Dienstag, den 6. Februar um 19:00 Uhr trifft sich die neu gegründete Initiative "Gemeinsam und Miteinander" im Restaurant "Zur Krone" in der Mainzer Allee in Wehen. 


Die Initiative "Gemeinsam & Miteinander" fand auf Einladung der SPD Taunusstein zusammen und hat die Förderung der Integration zum Ziel. Dabei geht es darum, Menschen zu verbinden. Dies betrifft lt. der SPD-Vorsitzenden Nelly Wascher aber nicht nur Menschen mit Migrationshintergrund: "Wir müssen bei der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklung unser Augenmerk auch ganz besonders auf wirtschaftlich benachteiligte Menschen legen, denn auch diese werden aufgrund der immensen Kostensteigerungen - leider auch in Taunusstein - ansonsten immer weiter abgedrängt."


"Unsere Initiative hat daher den Fokus auch auf die Begriffe "Gemeinsam" und "Miteinander" gelegt", ergänzt sie ihr Stellvertreter Lars Bernotat, "da unsere Gesellschaft leider zunehmend egoistischer und opportunistischer wird."


Dem will die Initiative "Gemeinsam und Miteinander" entgegen wirken. "Und da auch eine vorstehende Partei schon Leute ungewollt ausgrenzen kann, haben wir mit allen Teilnehmern des letzten Treffens eine überparteiliche Ausrichtung beschlossen": Ideen, das Miteinander in Taunusstein zu verbessern, sollen dann am Dienstag Abend in der Krone in Wehen diskutiert werden.


Weitere Fragen dazu bitte per Mail an info@spd-taunusstein.de

bottom of page