top of page

Ist der Wochenmarkt in Taunusstein bald Geschichte?

Die Stadt Taunusstein soll den Wochenmarkt attraktiver gestalten

Der Wochenmarkt im Zentrum von Taunusstein-Hahn wird erkennbar kleiner. „Immer

weniger Händler und in Folge davon immer weniger Kunden, das wird nicht mehr lange

funktionieren“, befürchtet SPD-Fraktionssprecher Lars Bernotat. „Dem Anspruch einer Stadt

wie Taunusstein mit über 30.000 Einwohnern zur Nahversorgung der Bürgerinnen und

Bürger mit guten regionalen Produkten wird der Wochenmarkt schon lange nicht mehr

gerecht.“

Bereits im Februar 2022 hatte die SPD-Fraktion das Thema auf die Tagesordnung des

Stadtparlaments gebracht. Fraktionsübergreifend wurde daraufhin der Magistrat der Stadt

aufgefordert, zum Erhalt sowie zur weiteren Entwicklung des Wochenmarktes in Hahn tätig

zu werden.

Doch die Antwort der Stadtverwaltung vom Februar dieses Jahrs auf eine Nachfrage der

SPD-Fraktion, was denn in der Zwischenzeit unternommen wurde und wie es jetzt mit dem

Wochenmarkt weitergehen soll, war nach Mitteilung der SPD keinesfalls zufriedenstellend.

„Die Antwort ist hinhaltend und enthält leider keine greifbaren Aussagen, wie die Situation

des Wochenmarktes möglichst bald verbessert werden soll. Oder ist es gewollt, dass

Taunussteiner Bürgerinnen und Bürger, die sich mit regionalen Produkten versorgen wollen,

die Wochenmärkte in Wiesbaden oder Idstein aufsuchen,“ stellt SPD-Fraktionsvorsitzender

Dieter Weiß eine provozierende Frage.

Für die Belebung des Wochenmarktes in Hahn macht die SPD dann in einem erneuten

Antrag für die kommende Stadtverordnetenversammlung gleich ein paar Anregungen. So

sollte die umliegende Gastronomie eingebunden werden, auch ein begleitendes

Unterhaltungsprogramm (Open Stage) mit zum Beispiel der Musikschule Taunusstein-

Hünstetten könne Kundschaft auf den Wochenmarkt ziehen. Schulen und ehrenamtlichen

Vereinen könne man die Möglichkeit geben, sich dort zu präsentieren und Aktionen, Projekte

und Info-Stände durchzuführen.

„Für diese Initiative erhoffen wir uns eine breite Mehrheit mit einem konkreten Auftrag im

Stadtparlament, damit wir auch in Taunusstein einen attraktiven Wochenmarkt mit einem

vielfältigen Angebot für unsere Bürgerinnen und Bürger bekommen“, so Lars Bernotat in der

Pressemitteilung abschließend.

Comments


bottom of page